Ausgabe 30

Hagen von Ortloff moderiert ModellBahnTV Ausgabe 30 beim MEC Bregenz.

Die Moderationen

dieser Ausgabe haben wir beim MEC Bregenz aufgenommen. Wir danken den Modellbahnern für die freundliche Unterstützung.

Hagen von Ortloff moderiert ModellBahnTV Ausgabe 30 beim MEC Bregenz.

Hagen von Ortloff im Gespräch mit einigen Mitgliedern des MEC Bregenz in ihrem Vereinsheim im ehemaligen ÖBB-Bahnhof Riedenburg.

Die Themen der Ausgabe 30:

Norwegen-Anlage in H0 mit NMJ-Fahrzeugen, gebaut vom Modellbauteam Köln, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Norwegen-Anlage in H0 mit NMJ-Fahrzeugen, gebaut vom Modellbauteam Köln, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Norwegen-Anlage in H0 mit NMJ-Fahrzeugen und diesem Modell der Stabkirche von Gol, gebaut vom Modellbauteam Köln, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Anlagenporträt:

Norwegen ist nicht sehr oft als Motiv auf Modellbahnanlagen zu sehen. Das Modellbauteam Köln um Hertmut Groll hat sich aber dieses Themas angenommen. Mittlerweile gibt es zwei sehenswerte Großanlagen mit Motiven aus dem skandinavischen Land. Wir stellen die erste dieser beiden Schauanlagen vor. Besondere Highlights sind ein Pappelholz-Modell der Stabkirche von Gol und der immer wieder faszinierende Anlagen-Hintergrund, gemalt vom Meister Groll persönlich.
 

 

 

 

 

 

 

Rocos Z21, vorgeführt auf der Modellbahnanlage des 1. Modellbahnklubs Salzburg, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Rocos Z21, vorgeführt auf der Modellbahnanlage des 1. Modellbahnklubs Salzburg, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Rocos Z21, vorgeführt auf der Modellbahnanlage des 1. Modellbahnklubs Salzburg, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Digital:

Wer gedacht hat, die digitalen Möglichkeiten bei der Modellbahn sind ausgereizt, hat sich getäuscht. Aber positiv getäuscht. Roco brachte mit seiner Z21 ein ganz neues Konzept der Modellbahnsteuerung auf den Markt. Wir haben, zusammen mit dem 1. Salzburger Modellbahn Club, erste Schritte mit dieser Technik gewagt. Und da ist sicher noch viel mehr zu erwarten.

Mike Lorbeer aus der Werkstatt Zum alten Dampfross baut an seinem Diorama weiter. Holzbau für die Geländegestaltung und Verlegung der Korkbettung. Präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Mike Lorbeer aus der Werkstatt Zum alten Dampfross baut an seinem Diorama weiter. Holzbau für die Geländegestaltung und Verlegung der Korkbettung. Präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Werkstatt "Zum alten Dampfross":

"Werkstattleiter" Lorbeer baut an dem kleinen Präsentationsdirorama weiter. Heute: Holzbau für die Geländegestaltung und Verlegen der Korkbettung.

Detail der Modellbahnanlage gehörloser Modellbahner, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Detail der Modellbahnanlage gehörloser Modellbahner, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Detail der Modellbahnanlage gehörloser Modellbahner, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Modellbahnszene:

Wir porträtieren einen besonderen Modellbahnklub. Alle MItglieder (außer die Gebärden-Dolmetscherin) hören nichts. Und so steht es bei Austellungen auch auf den T-Shirts der Mitglieder: "Ich höre nix" und auf der Rückseite: "Gehörlose können alles - außer hören".

Und das erleben auch die Besucher bei den Ausstellungen, auf denen die rührige Truppe ihre Anlage präsentiert. Gelungener Modellbau und gestenreiche Kommunikation, in die auch die Zuschauer mit einbezogen werden.

Informationen zum Klub finden Sie unter: www.gefo02.de

Neue Modellbahn-Produkte, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Neue Modellbahn-Produkte, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Schaufenster:

Auch in den Sommermonaten gelangen neue Produkte auf die Ladentische.

Werkstattbesuch bei Andreas Mock - Gestaltung von Schrottladungen für die Modellbahn-Waggons, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Werkstattbesuch bei Andreas Mock - Gestaltung von Schrottladungen für die Modellbahn-Waggons, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Werkstatt Mock:

Andreas Mock ist mittlerweile als Könner beim Thema Fahrzeugalterung bekannt. Heute zeigt er allerdings nicht nur den Umgang mit Farben, sondern einige Tricks für die Gestaltung echt wirkender Schredder- und Grobteil-Schrottladungen für die Modellbahn-Waggons.

Faszinierend Brückenbauwerke auf der Arlberg-Anlage des MEC Bregenz, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Der Licht ins Dunkel-Taurus auf der Arlberg-Anlage des MEC Bregenz, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Faszinierend Tunnelbauwerke auf der Arlberg-Anlage des MEC Bregenz, präsentiert auf ModellBahnTV Ausgabe 30.

Modellbahnklub:

Die Moderationen für diese Ausgabe kopnnten wir in den Klubräumen des MEC Bregenz aufnehmen. Natürlich stellen wir auch die mittlerweile oft gezeigte und stetig erweiterte Modulanlage des Vereins vor. Das Thema ist die "vor der Haustür" befindliche Arlbergbahn.

Mehr Infos zum MEC Bregenz und einige Fotos von den Dreharbeiten finden Sie hier: www.mecbregenz.at

Alle Fotos sind Original-Video-Stills aus den jeweiligen Beiträgen.


« Zurück

', ' nur 14,80 Euro*Diese Ausgabe könnenSie hier bestellen. Die Moderationendieser Ausgabe haben wir beim MEC Bregenz aufgenommen. Wir danken den Modellbahnern für die freundliche Unterstützung.Hagen von Ortloff im Gespräch mit einigen Mitgliedern des MEC Bregenz in ihrem Vereinsheim im ehemaligen ÖBB-Bahnhof Riedenburg. Die Themen der Ausgabe 30: Anlagenporträt: Norwegen ist nicht sehr oft als Motiv auf Modellbahnanlagen zu sehen. Das Modellbauteam Köln um Hertmut Groll hat sich aber dieses Themas angenommen. Mittlerweile gibt es zwei sehenswerte Großanlagen mit Motiven aus dem skandinavischen Land. Wir stellen die erste dieser beiden Schauanlagen vor. Besondere Highlights sind ein Pappelholz-Modell der Stabkirche von Gol und der immer wieder faszinierende Anlagen-Hintergrund, gemalt vom Meister Groll persönlich.              Digital: Wer gedacht hat, die digitalen Möglichkeiten bei der Modellbahn sind ausgereizt, hat sich getäuscht. Aber positiv getäuscht. Roco brachte mit seiner Z21 ein ganz neues Konzept der Modellbahnsteuerung auf den Markt. Wir haben, zusammen mit dem 1. Salzburger Modellbahn Club, erste Schritte mit dieser Technik gewagt. Und da ist sicher noch viel mehr zu erwarten. Werkstatt "Zum alten Dampfross": "Werkstattleiter" Lorbeer baut an dem kleinen Präsentationsdirorama weiter. Heute: Holzbau für die Geländegestaltung und Verlegen der Korkbettung. Modellbahnszene: Wir porträtieren einen besonderen Modellbahnklub. Alle MItglieder (außer die Gebärden-Dolmetscherin) hören nichts. Und so steht es bei Austellungen auch auf den T-Shirts der Mitglieder: "Ich höre nix" und auf der Rückseite: "Gehörlose können alles - außer hören". Und das erleben auch die Besucher bei den Ausstellungen, auf denen die rührige Truppe ihre Anlage präsentiert. Gelungener Modellbau und gestenreiche Kommunikation, in die auch die Zuschauer mit einbezogen werden. Informationen zum Klub finden Sie unter: www.gefo02.de Schaufenster: Auch in den Sommermonaten gelangen neue Produkte auf die Ladentische. Werkstatt Mock: Andreas Mock ist mittlerweile als Könner beim Thema Fahrzeugalterung bekannt. Heute zeigt er allerdings nicht nur den Umgang mit Farben, sondern einige Tricks für die Gestaltung echt wirkender Schredder- und Grobteil-Schrottladungen für die Modellbahn-Waggons. Modellbahnklub: Die Moderationen für diese Ausgabe kopnnten wir in den Klubräumen des MEC Bregenz aufnehmen. Natürlich stellen wir auch die mittlerweile oft gezeigte und stetig erweiterte Modulanlage des Vereins vor. Das Thema ist die "vor der Haustür" befindliche Arlbergbahn. Mehr Infos zum MEC Bregenz und einige Fotos von den Dreharbeiten finden Sie hier: www.mecbregenz.at Alle Fotos sind Original-Video-Stills aus den jeweiligen Beiträgen. « Zurück